Clutch selbst genäht

Bei dem Wort „Clutch“, denke ich ja eigentlich immer eher an die Band, die ich jüngst erst live gesehen habe. Die Damenwelt denkt hier natürlich an eine schicke kleine Handtasche. Und da ich jüngst das Leder Nähen für mich entdeckt habe und noch ein passendes Stück dickes Leder übrig hatte, habe ich einfach eine Freundin […]
Read More
Döner DIY – fructosefrei

… ok, nur fructosearm würde ich sagen, wenn überhaupt. Aber die Überschrift reimt sich so schön. Ich habe ja aufgrund meiner Lebensmittelallergien viele Dinge, die der Normalessende sich mehr oder weniger oft mit schlechtem Gewissen reinpfeift, seit über einem Jahrzehnt nicht gegessen. Neuerdings suche ich aber Wege, diese Fast-Food-Leckereien auf für mich verträgliche Weise zu […]
Read More

Nachdem ich jetzt seit einem halben Jahr endlich eine voll funktionsfähige und halbwegs geräumige Küche habe, die sich sogar zum Kochen und Backen eignet, habe ich mir vorgenommen (Achtung! Neujahrsvorsatz!), mehr und aufwendiger selber zu kochen und zu backen, denn auch als Multiallergiker gibt es viele Möglichkeiten, etwas leckeres zu kredenzen, mit etwas Fantasie. Dieses […]
Read More
Sushi – Ein Versuch

Ich wollte ja immer schon mal Sushi machen, u.a. weil es per se sehr fructosearm ist und Milch ist ja tendenziell schon mal garnicht drin. Ist also normalerweise das ideale Essen für Fructose- und Lactoseallergiker. Im Restaurant geht das auch stets ganz gut, ich wollte das aber auch mal zu Hause versuchen. Das Ergebnis war […]
Read More
Alex strickt ‘ne Undersized-Mütze

   Ja, ich weiß. Der Winter ist so gut wie vorbei. Aber ich stricke auch verdammt langsam. Nachdem ich schon diverse Long Beanies im Schlumpfen-Style gestrickt habe, habe ich mich jetzt mal an einem Undersized-Modell versucht und das ist wirklich super geworden. Mehr Bilder und eine ungefähre Anleitung gibt’s nach dem Klick.
Read More
Löffel-Schlüsselbrett

Und noch ein Weihnachtsgeschenk ist fertig. Es ist sicher nicht das originellste, denn ich habe mich in diesem Fall durch die Google-Bildersuche inspirieren lassen. Dennoch ist das Ganze nicht so einfach zu bauen, wie es aussieht. Wie es geht, lest Ihr nach dem Klick.
Read More

Was auf den Bildern aussieht wie ein teures Designerstück, ist tatsächlich ein DIY-Projekt und zwar ausnahmsweise mal nicht von mir, sondern von Janina, die ihren eigenen kleinen Blog hat. Man nehme eine leere Persil-Flasche, einen Lampenschirm, eine alte Stehlampe vom Flohmarkt und einen Karton Feinbeton. Wie genau das Ganze geht, steht hier: http://smallspacewithcat.wordpress.com/2012/11/07/diy-betonlampenfus/
Read More
Meine Bank heisst Astra

Zugegeben ich trinke keinen Alkohol, auch kein alkoholfreies Bier. Trotzdem bin ich großer Fan der Marke Astra, einfach wegen ihres Kultfaktors und der tollen Marketinggags, die sich die Brauerei immer wieder ausdenkt. Es gibt wohl kaum ein Bier mit einem höheren Kultwert. Und daher dachte ich, setze ich dem Astra Bier doch mal ein Denkmal […]
Read More