Hauptbild-Schlüsseletui Wenn ich vor einer Türe stehe, sei es vor meiner Haustüre, meiner Wohnungstüre oder der Bürotüre, musste ich bislang erst einmal eine kleine Ewigkeit an meinem Schlüsselbund rumfummeln, bis ich endlich den richtigen Schlüssel gefunden hatte. Das ist jetzt vorbei, denn ich hatte eine Idee, um meine Schlüssel viel besser zu organisieren, so dass jeder Schlüssel immer am selben Ort ist. Gleichzeitig habe ich mein Schlüssel-Arsenal etwas abgespeckt.

Der Kern meines neuen Schlüssel-Etuis ist eine Buchschraube, die sonst beim Binden hochwertiger Bücher zum Einsatz kommt. Die wird einfach durch das Leder geschraubt. Zum Vernähen des Leders braucht man eine Nähahle, die man im Internet bekommt, genau wie die Buchschraube. Außerdem benötigt wird gewachstes Garn, speziell zum Vernähen von Leder. Beim Leder selbst habe ich zu etwa 2,5mm dickem Material gegriffen.

Das Stück Leder habe ich an einer Ecke zusammengenäht. Fertig.

Sehr einfach und sehr praktisch. Einziges Manko ist dabei die begrenzte Anzahl an Schlüsseln, die auf die Schraube passt. Zudem passen kleine Schlüssel leider nicht. Das lässt sich aber mit einem kleinen Schlüsselring lösen.

Ich finde jetzt meine Schlüssel jedenfalls deutlich leichter als vorher.

Schlüsseletui-draufsichtGeschlossen Schlüsseletui mit Buchschraube DIY

Related Posts

54 Antworten

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.

Erst rechnen, dann kommentieren! *