Brötchen selber backenWenn man sowohl gegen Fructose als auch gegen Lactose und Soja allergisch ist, hat man es frühctückstechnisch nicht leicht. In Hamburg gibt es immerhin beim Hansebäcker Junge noch ein zwei Brötchensorten, die weder Sojamehl noch Zucker noch Glucosesirup oder sonstwas Schädliches enthalten, was in so ein normales Weizenbrötchen gar nicht rein gehört. Ich habe daher einfach mal versucht, selber Brötchen zu backen. Unr das ist erstaunlich einfach.

   Schuessel-Teig-vor-WasserZutaten (für 4-6 Brötchen):

  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 Hefewürfel (frisch)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ca. 300-400ml + X warmes Wasser

So geht’s:

Teig-fertig-vorm-aufgehenZunächst heizt man den Backofen auf etwa 50 Grad vor. Das Mehl kommt in eine große Rührschüssel, dazu gibt man das Salz und das Olivenöl. In der Mitte formt man eine Kuhle. Die Hefe wird in einem zweiten Gefäß in 300ml warmem Wasser aufgelöst. Das Gefäß wird mit einem Geschirrtuch abgedeckt und 5 Minuten stehen gelassen. Dann gießt man das Wasser in die Schüssel mit dem Mehl und knetet den Teig von Hand. Wenn sich nicht das ganze Mehl zu einem Teig vermischen lässt, gibt man noch etwas Wasser hinzu bis sich ein dehnbarer Teig ergibt.

Teig-aufgegangenDann muss der Teig an einem warmem Ort, in diesem Fall meinem Backofen, etwa 30 Minuten gehen. Dazu packe ich ihn immer in eine Auflaufform, die ich mit Backpapier ausgelegt habe. Die Form wird wiederum mit einem Geschirrtuch abgedeckt, bevor sie in den Ofen kommt. Nach 30 Minuten nimmt man den Teig heraus und formt Brötchen.

 

Brötchen-rohlinge

Für die klassischen Hamburger Schrippen ritzt man die Teigklöße auf der Oberseite mit einem Messer ein und zieht den Teig an dieser Stelle etwas auseinander. Der Ofen wird auf etwa 200 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt und die Brötchen kommen 15 bis 20 Minuten in den Ofen. Fertig!

Related Posts

33 Antworten

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.

Erst rechnen, dann kommentieren! *