Und wieder ein neuer Teil meiner Weihnachtegeschenkebastelorgie: Dieses Mal habe ich zwei Jutebeutel bemalt. Das habe ich schon öfter gemacht und es macht immer wieder eine Menge Spaß. Die Beutel beziehe ich generell von Tictex, die eine breite Auswahl an verschiedenen Qualitäten bieten. Die Farbe für die Motive trage ich je nach Art des Motivs auf verschiedene Weisen auf. Wenn es ein recht großflächiges Motiv ist, wie bei der Ballerina auf der grünen Hipster-Handtasche, nehme ich Sprühfarbe aus dem Hause Marabu. Wenn man eine vernünftige Schablone ausschneidet geht das damit sehr schnell und einfach. Man sollte aber etwas dickere Pappe und nicht nur Papier für die Schablone nehmen. Die Spraydosen sind mit über 7 Euro pro Stück nicht ganz billig. Man sollte sie auch nur für Textilien benutzen, die man nicht allzu häufig waschen will, denn laut Produkthinweis im Kleingedruckten ist die Farbe nur bedingt waschbeständig. Die dunkle Tasche habe ich mit einem Textilmalstift von Javana bemalt, der speziell für dunkle Farben geeignet ist. Wenn die Motive auf den Taschen sind, muss man sie noch fixieren, indem man sie durch ein altes Geschirrtuch oder ähnliches bügelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde. Zumindest bin ich voll zufrieden. Ich habe unzählige Fotos von der Entstehung gemacht, obwohl das ja garnicht so viel Aufwand war. Ihr findet sie alle nach dem Klick!

Related Posts

47 Antworten

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.

Erst rechnen, dann kommentieren! *