Postkarten-Nische

Postkarten-Nische

Versteckte Tür

Versteckte Tür

In dem Artikel “Zuhause bei Nicola” ist meine durch Edgar-Free-Cards versteckte Tür ja schon zu sehen (naja, zumindest die Karten). Trotzdem verdienen sie meiner Meinung nach einen eigenen Artikel. Wieso? In der Hollyhome, die seit wenigen Tagen in unserer WG-Küche liegt,  gibt es eine eigene Artikelreihe über kreative Wandideen. Meine find ich auch nicht schlecht UND sie ist auch noch völlig kostenfrei. Allerdings sollte man viel Geduld haben, bis endlich genug Postkarten zusammen gekommen sind.
Karten gibt es in fast jedem Lokal oder jeder Kneipe in Hamburg frei zum Mitnehmen. Anschließend einfach mit etwas Tesa an die Wand bringen, fertig. Sieht super aus und eignet sich auch noch als eine Art Pinnwand, da Konzertkarten oder ähnliches einfach zur Aufbewahrung hinter die Karten gesteckt werden können. Mir gefällts!

Related Posts

55 Antworten

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.

Erst rechnen, dann kommentieren! *