Comic Garderobe made by Alex

Das war ein sehr kreatives Wochenende. Erst mein irgendwie dann doch cooles, wenn auch gewöhnungsbedürftiges T-Shirt und heute habe ich mir eine Garderobe gebaut. Das ging ganz einfach: Man nehme ein Brett, schneide es auf die Maße einer comic-Doppelseite zu (mittels Kreis- oder Stichsäge), versehe es mit hübschen Zierleisten am Rand, die mit dem Dremel an den Kanten angeglichen werden, dann die Ränder mit rotem Buntlack bepinselt, Comic-Doppelseite ausgeschnitten (Hitman), auf das Brett geklebt, mit Klarlack überzogen, Kleiderhaken angeschraubt und fertig ist die Laube die Garderobe.

Einziges Problem war, dass die Comicseiten sich nach dem aufkleben gewellt haben. Hier sollte man vielleicht noch einmal mit anderem Kleber experimentieren. Ich habe es mit Leim und auch mit Serviettenkleber probiert. Bei beiden wellte sich das Papier etwas. Gibt ein wenig Abzüge in der B-Note. Sonst siehts ganz gut aus find ich. Muss nur noch alles trocknen und dann kommt das Ganze an die Wand.

Related Posts

46 Antworten

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.

Erst rechnen, dann kommentieren! *